StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenSuchenAnmeldenLogin
Spieltag: So., 02. Mai 1999 | Erster Jahrestag der Schlacht: Charity-Quidditchturnier in Hogwarts | trocken, warm| Hogwarts: ab 13.00 Uhr ; Rest: frei wählbar| Nächster Sprung: 22. Dezember 2018 ~~~ Unsere Gesuche & Charakterliste ~~~
Das Team
Remus Lupin
(Administrator)
PN an Remus

* WOB-Vergabe
* Play-Überwachung
* Abwesenheit
* Blacklist
* Userlöschung
Dolores Umbridge
(Administrator)
PN an Dolores

* WOB-Vergabe
* Play-Überwachung
* Was bereits geschah
* Postingpartner
* Seitenzuordnung
Draco Malfoy
(Moderator)
PN an Draco

(ABGEMELDET)
* WOB-Vergabe
* Play-Überwachung
* OS-Aktionen
* Partnerforen
* Signatur- & Avatar-Anfragen
Lucius Malfoy
(Moderator)
PN an Lucius

* Play-Überwachung
* Fanfiktion (Accounts, Aktionen)
Viktor Krum
(Moderator)
PN an Viktor


* Play-Überwachung
* Reservierungen
Muggel Chat

Shoutbox

Teilen | 
 

 Es ruhen in Frieden

Nach unten 
AutorNachricht
Hedwig
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1327

BeitragThema: Es ruhen in Frieden   Fr Nov 30, 2018 10:24 pm

Drei Jahre nach seiner Rückkehr im Sommer 1995 wird Lord Voldemort in der finalen Schlacht von Hogwarts am frühen Morgen des 2. Mai 1998 durch Harry Potter endgültig geschlagen. Mit seinem Tod endet die zweite Schreckensherrschaft des Dunklen Lords und seiner Anhänger.

Aufstieg, Herrschaft und Widerstand gegen Lord Voldemort haben zahlreiche Opfer auf beiden Seiten des Krieges gefordert.

Die magische Welt Großbritanniens wird nach geschlagener Schlacht nun endlich wiederaufgebaut. Doch zunächst bleibt uns nur, von den Opfern des Krieges Abschied zu nehmen.

Es ruhen in Frieden:

† † †

Emmeline Vance



Gestorben am 23. Juli 1996 um 19:40 Uhr in der Nokturngasse, London.

Emmeline wurde im Alter von 38 Jahren von der Todesserin Eloise Flume ermordet. Sie kämpfte als Mitglied es Phoenixordens gegen den Aufstieg Voldemorts.

Zitat :
"Ich komme nach Hause", flüsterte Emm leise als sie den grünen Blitz erblickte.
Sie schloss ihre Augen.
Und mit dem letzten liebevollen Gedanken, der so leicht war, wie der unschuldige Traum eines Kindes, schlief sie friedlich ein… und wachte nie wieder auf.

Albus Dumbledore



Gestorben am 30. Juni 1997 auf dem Astronomieturm in Hogwarts.

Albus starb im Alter von 115 Jahren, ermordet durch Severus Snape, nachdem eine Gruppe Todesser in Hogwarts eindringen konnte. Er war Gründer des Orden des Phoenix und führender Widerstandskämpfer gegen Voldemort und die Todesser, Schulleiter von Hogwarts und Träger des Merlinsordens 1. Klasse.

Alastor Moody



Gestorben am 27. Juli 1997 um 19:05 Uhr.

Alastor wurde im Alter von 77 Jahren im Duell mit Rodolphus Lestrange und Belana Rosier getötet. Er gab sein Leben in der Schlacht der Sieben Potters beim Versuch Harry Potter aus dem Ligusterweg zu schmuggeln.

Zitat :
Kämpfen? Gegen wen? Kalter Wind wehte in sein Gesicht. Blutesser, das war es. Nein. Blutverlust. Zwei Liter? Und Todesser. Zusammenreißen, Alastor! „Confringo“, stieß er atemlos aus. Ob überhaupt etwas aus seinem Zauberstab kam, wusste er nicht, und erst recht nicht, ob die Richtung stimmte. „Bombarda!“ – aber er bezweifelte es. Atmen wurde schwerer, seichter. Er fiel durch die Dunkelheit, viel zu lange, immer tiefer. Wir sehen uns in der Hölle, dachte er, dann war Dunkelheit alles, was es gab.

Bathilda Bagshot



Gestorben im Oktober 1997 in ihrer Heimat in Godric’s Hollow.

Bathilda wurde im Alter von 145 Jahren in ihrem eigenen Haus von Rabastan Lestrange ermordet.

Stephanie Savage



Gestorben am 07. Februar 1998 um 14:12 Uhr im Schottischen Hochland

Stephanie wurde im Alter von 36 Jahren von Augustus Rookwood ermordet. Sie und andere Muggelstämmige befanden sich auf der Flucht vor den Greifern des Dunklen Lords.

Zitat :
Obwohl sie die Augen geschlossen hatte nahm sie das grüne Licht wahr. Viel heller, als sie es erwartet hatte. Und es war kein bisschen romantisch. Der Tod war kalt und hässlich. Aber wenigstens schnell.

Scabior Novak



Gestorben am 2. Mai 1998 um 0:15 Uhr auf den Ländereien von Hogwarts.

Scabior wird im Alter von 33 Jahren während eines Angriffs gegen Eliza Gibbson von William Scarsborough hinterrücks getötet. Er kämpfte als Greifer auf Seiten Voldemorts.

Zitat :
Nur noch am Rande bekam er die tödlichen Worte mit, bevor ihn auch schon ein grüner Lichtstrahl im Rücken traf und er bei einer seiner ihm liebsten Tätigkeiten verstarb.

Remus Lupin



Gestorben am 2. Mai 1998 um 1:20 Uhr auf dem Quidditchfeld in Hogwarts.

Remus starb im Alter von 38 Jahren im Duell mit Rodolphus Lestrange. Für seinen Beitrag für den Orden es Phoenix und den Widerstand gegen Voldemort, insbesondere seinen Anteil als einer der Anführer des Widerstandes während der Schlacht von Hogwarts wurde er posthum mit dem Merlin Orden 1. Klasse ausgezeichnet. Remus und Nymphadora hinterlassen einen Sohn, Teddy Lupin.

Zitat :
Tränen liefen Remus über die Wangen. Vor Schmerz, Wut, Trauer – Angst. Angst vor Lestrange. Angst vor dem Tod, was ihn nun erwarten würde. Wut darüber, dass er wegen Lestrange Teddy nie wirklich kennenlernen konnte. Trauer, dass er nur so wenig Zeit mit Dora gehabt hatte, dass er sie nun allein ließ.
Immerhin die Schmerzen ließen langsam nach, während ihm schwindelig und schwarz vor Augen wurde. Er wollte nur noch, dass es aufhörte.

Randolph Perry



Gestorben am 2. Mai 1998 um 5:10 Uhr im Eingangshof von Hogwarts.

Randolph wird während der Schlacht von Hogwarts von einer Explosion erfasst und von herabstürzenden Trümmern verschüttet. Er stirbt im Alter von 14 Jahren an seinen Verletzungen. Randolph Perry war das jüngste Opfer der Schlacht von Hogwarts.

Zitat :
Es half nicht. Und es war anstrengend, wenn er sich so drauf konzentrierte. Alles was passierte war, dass sich die Welt um ihn zu drehen begann, als würde er Karussell fahren. So lang, bis es um ihn herum schwarz wurde, er sein Bewusstsein verlor.

Belana Rosier



Gestorben am 2. Mai 1998 um 5:20 Uhr in der Großen Halle von Hogwarts.

Belana wurde im Alter von 35 Jahren von Augustus Rookwood getötet. Sie kämpfte als Todesserin in Hogwarts, verriet jedoch ihre Seite und tötete Antonin Dolohov in einem Versuch, Sturgis Podmore zu retten. Belana und Sturgis hinterlassen einen Sohn, Adam Podmore.

Zitat :
Sie hatte ihren Mann beschützt. Ihr Körper fing an sich zu bewegen. Sie wollte nun nur noch in seine Arme fallen und alles um sie herum vergessen. Keine fünf Meter mehr musste sie gehen und sie könnte sich wieder geborgen fühlen. Diese Zerrissenheit in sich vergessen.
Jedoch sollte es nie soweit kommen. Etwas traf sie und alles um sie herum wurde schwarz.

Sturgis Podmore



Gestorben am 02. Mai 1998 um 5:20 Uhr in der Großen Halle von Hogwarts.

Sturgis starb im Alter von 37 Jahren im Duell mit Augustus Rookwood während der finalen Schlacht von Hogwarts. Für seinen Beitrag im Orden des Phoenix und im Widerstand gegen den Dunklen Lord, sowie sein Opfer in der finalen Schlacht wurde ihm posthum der Orden des Merlins 3. Klasse verliehen. Sturgis und Belana hinterlassen einen gemeinsamen Sohn, Adam Podmore.

Zitat :
„Adam“, wisperte er. Sie hätten gemeinsam ihren Sohn großziehen sollen, stattdessen … Hatte Aaron überlebt? Es gelang ihm nicht mehr sich umzusehen und nach ihm zu suchen.

Augustus Rookwood



Gestorben am 02. Mai 1998 um 5:20 Uhr in der Großen Halle von Hogwarts.

Augustus starb im Alter von Jahren im Duell mit Aaron Ford. Er starb während der Schlacht von Hogwarts in den Diensten des
Dunklen Lords, nachdem er Belana Rosier und Sturgis Podmore vor Aaron Ford’s Augen tötete.

Zitat :
Er öffnete die Augen, 24, aber ein Abbild der Explosion war alles, das seine Augen ihm zeigen wollten.

Rodolphus Lestrange



Gestorben am 2. Mai 1998

Rodolphus begeht im Alter von 42 Jahren Suizid. Er kämpfte in der Schlacht von Hogwarts auf Seiten Voldemorts. Er beging kurz nach seiner Festnahme Selbstmord. Rodolphus und Eloise hinterlassen einen gemeinsamen Sohn: Berahthraban Lestrange.

† † †

Min-Ji Hwang



Gestorben im Juni 1997 im Haus des Scabior Novak.

Min-Ji wurde im Alter von 19 Jahren von Scabior Novak entführt und ermordet.

Reanna Travers



Gestorben im Dezember 1997.

Reanna starb im Alter von 17 Jahren auf der Flucht vor den Anhängern des Dunklen Lords.

Eloise Flume



Gestorben am 7. Februar 1998 in der Nokturngasse.

Eloise starb im Alter von 35 Jahren im Duell mit Widerstandskämpfern gegen die Schreckensherrschaft Voldemorts. Als Todesserin stand sie im Dienste Voldemorts. Eloise und Rodolphus hinterlassen den gemeinsamen Sohn, Berahthraban Lestrange.

Nymphadora Tonks



Gestorben am Morgen des 2. Mai 1998 auf Hogwarts.

Nymphadora starb im Alter von 25 Jahren im Duell mit Bellatrix Lestrange. Sie kämpfte auf Seiten des Ordens des Phoenix gegen die Schreckensherrschaft Voldemorts. Nymphadora und Remus hinterlassen den gemeinsamen Sohn, Teddy Tonks.

Bellatrix Lestrange



Gestorben am Morgen des 2. Mai 1998 in der Großen Halle von Hogwarts.

Bellatrix starb im Alter von Jahren im Duell mit Molly Weasley. Sie kämpfte und starb im Dienste Lord Voldemorts.

† † †

Antonin Dolohov
Am 2. Mai 1998 in der Großen Halle von Hogwarts von Belana Rosier getötet.

Billy
Am 2. September 1997 im Victoria-Park in London von Rabastan Lestrange getötet.

Charity Burbage
Am 27. Juli 1997 auf Malfoy Manor von Lord Voldemort ermordet.

Colin Creevey
Wurde am 2. Mai 1998 nach der Schlacht von Hogwarts tot aufgefunden.

Dirk Cresswell
Wurde im Frühjahr 1998 auf der Flucht von Greifern ermordet.

Hedwig
Am 27. Juli 1997 von Lord Volemort getötet.

Igor Karkaroff
Am 31. Juli 1996 in seinem Versteck von Todessern aufgespürt und ermordet.

Peter Pettigrew
Starb im März 1998 durch Lord Voldemort.

Rufus Scrimgeour
Wurde am 1. August 1997 beim Angriff der Todesser und Greifer auf das Ministerium ermordet.

Severus Snape
Am frühen Morgen des 2. Mai 1998 in der Heulenden Hütte von Lord Voldemort ermordet.

Sirius Black
Starb am 18. Juni 1996 in der Mysteriumsabteilung des Ministeriums durch den Avada Kedavra seiner Cousine, Bellatrix Lestrange.

Theodore Nott Sr.
Starb am 2. Mai 1998 während der Schlacht von Hogwarts.

Tom Riddle – Lord Voldemort
Am frühen Morgen des 2. Mai 1998 durch Harry Potter endgültig getötet.

Vincent Crabbe
Starb am frühen Morgen des 2. Mai 1998 durch einen Dämonenfeuer-Fluch aus eigener Hand im Raum der Wünsche in Hogwarts.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Es ruhen in Frieden
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Raum von Ruhe und Frieden
» Grundsicherung für Arbeitsuchende - Einkommensberücksichtigung - Verletztenrente - Ruhen des Anspruchs auf Versorgungsbezüge gem. § 65 BVG - Nichtberücksichtigung der Verletztenrente in Höhe des ruhenden Anspruchs auf eine Grundrente - verfassungskonforme
» Die schweizerische Überbrückungsrente ist eine einer deutschen Altersrente vergleichbare Leistung öffentlich-rechtlicher Art, die zum Ruhen des Anspruchs auf Arbeitslosengeld führt
» Grundsicherung für Arbeitsuchende - Einkommensberücksichtigung - Verletztenrente - Ruhen des Anspruchs auf Versorgungsbezüge gem. § 65 BVG - Nichtberücksichtigung der Verletztenrente in Höhe des ruhenden Anspruchs auf eine Grundrente - verfassungskonforme
» Episode 4 - Innerer Frieden

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Behind the Words :: WICHTIGE INFOS :: Charaktere und Gesuche-
Gehe zu: