StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenSuchenAnmeldenLogin
Spieltag: Fr., 18. Dezember 2020 | Rückfahrt der SchülerInnen über Weihnachten | Hogwarts: ab 8:00 Uhr, Rest: frei wählbar | kalt & nass, Hagel u. Schneeregen | Nächster Sprung: 28. August 2019 ~~~ Unsere Gesuche & Charakterliste ~~~
Das Team
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen! ~ Ophelia sucht ihren Onkel ~ Remusk10 Remus Lupin
(Administrator)
PN an Remus

* WOB-Vergabe
* Play-Überwachung
* Abwesenheit
* Blacklist
* Userlöschung
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen! ~ Ophelia sucht ihren Onkel ~ Jjjjjj11 Dolores Umbridge
(Administrator)
PN an Dolores

* WOB-Vergabe
* Play-Überwachung
* Was bereits geschah
* Postingpartner
* Seitenzuordnung
* Partnerforen
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen! ~ Ophelia sucht ihren Onkel ~ Lucius12 Lucius Malfoy
(Moderator)
PN an Lucius

* Play-Überwachung
* Fanfiktion (Accounts, Aktionen)
* OS-Aktionen
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen! ~ Ophelia sucht ihren Onkel ~ Vik61010 Viktor Krum
(Moderator)
PN an Viktor


* Play-Überwachung
* Reservierungen
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen! ~ Ophelia sucht ihren Onkel ~ Jjjjjj10 Neville Longbottom
(Supporter)
PN an Neville


* Play-Überwachung
Muggel Chat

Shoutbox

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen
 

 Das wird man ja wohl noch sagen dürfen! ~ Ophelia sucht ihren Onkel ~

Nach unten 
AutorNachricht
Ophelia Fawley
Admin
Ophelia Fawley

Anzahl der Beiträge : 21
Haus : Slytherin

Das wird man ja wohl noch sagen dürfen! ~ Ophelia sucht ihren Onkel ~ Empty
BeitragThema: Das wird man ja wohl noch sagen dürfen! ~ Ophelia sucht ihren Onkel ~   Das wird man ja wohl noch sagen dürfen! ~ Ophelia sucht ihren Onkel ~ EmptyMi Jun 19, 2019 4:28 pm

Gesucht:

Das wird man ja wohl noch sagen dürfen! ~ Ophelia sucht ihren Onkel ~ Latest?cb=20171201154042&path-prefix=de

Name: Roderick Fawley (Vorschlag)
Alter: 48 | *28. September 1972
Avatar / Aussehen: Thomas Jane (Vorschlag)

Hintergrundgeschichte:
Roderick wurde 1972 geboren und bekam, genau wie sein älterer Bruder Rex, die traditionalistischen Werte einer alten, reinblütigen Familie vermittelt.
In seiner Jugend schloss er sich den Todessern an und wenngleich er nie zu Lord Voldemorts engstem Kreis gehörte, war er doch sehr aktiv, an diversen Anschlägen, sowie der Verfolgung Muggelstämmiger beteiligt. Das alles geschah von seiner Position im Ministerium aus, wo er in der Abteilung für magische Strafverfolgung arbeitete.
Roderick kämpfte in der Schlacht von Hogwarts, floh zunächst ins Ausland, wurde allerdings im Sommer 1998 von Auroren aufgegriffen und in Gewahrsam genommen. Mehrere Monate saß er in Untersuchungshaft, während sein Verfahren lief, bevor er zu einer Haftstrafe in Azkaban verurteilt wurde.
Sein älterer Bruder Rex, zu welchem er sogar während seiner Todesserzeit noch ein recht gutes Verhältnis gehabt hatte, brach nach der Schlacht jeglichen Kontakt zu ihm ab, um seinen Ruf nicht zu schädigen. Die Todesseraktivitäten werden seither im Hause Fawley nicht zur Sprache gebracht und Roderick saß ohne jeglichen Kontakt zu seiner Familie über 21 Jahre in Azkaban.
Am 7. September des Jahres 2020 wurde er entlassen und musste seitdem sehen, ob es ihm wieder möglich wäre, sich in die Gesellschaft zu integrieren. Sein Bruder steht weiterhin nicht hinter ihm und ignoriert jegliche Kontaktversuche.

Charakter:
Vom Leben und allen, die vor seiner Haft Teil davon waren, ist Roderick zutiefst enttäuscht. Dass er seine besten Jahre in Azkaban verbringen musste hat ihn mitgenommen, nun findet er kaum Anschluss, steht völlig mittellos da und fühlt sich ungerecht behandelt. Das macht ihn vor allem wütend, schließlich hat er seine Strafe abgesessen, sollte jetzt nicht alles einfacher und besser werden? Es gefällt ihm ohnehin nicht, wie die Welt sich in den letzten 20 Jahren verändert hat, daran möchte er nun, da er sowieso nicht akzeptiert wird, erst recht etwas ändern.
Roderick war schon immer ein cleverer Kerl, der es ausgezeichnet beherrscht, andere mit seiner manipulativen Art um den Finger zu wickeln. Er legt nach wie vor viel Wert auf Blutreinheit, vertritt jedoch weniger radikale Ansichten als noch in seiner Jugend. Muggel sollten seiner Meinung nicht völlig unterworfen werden, doch Kontakt mit der magischen Welt sollten sie nicht haben, wenn es nach Roderick ginge, das sorgt schließlich nur für Ärger. Das Geheimhaltungsabkommen ist ihm aus diesem Grund sehr wichtig.
Wie genau sein Charakter und alles, was dazugehört, sonst noch aussehen soll, bleibt dem Spieler überlassen.

Das wird man ja wohl noch sagen dürfen! ~ Ophelia sucht ihren Onkel ~ Giphy

Sucher:

Name: Ophelia Fawley
Alter: 25 | *16. November 1995
Avatar / Aussehen: Emily Blunt

Beschreibung:
Ophelia, die von ihren Freunden Phee genannt wird, ist eine etwas selbstverliebte junge Floristin, welcher sehr viel an ihrer reinblütigen Abstammung liegt. Durch ihre magischen Fähigkeiten, fühlt sie sich Muggeln überlegen und ist wütend, dass Reinblüter von vielen behandelt werden, wie die schwarzen Schafe der magischen Gesellschaft. So zumindest ihr Empfinden.
Sie hat keinen Hass auf Muggel, würde aber nie auf die Idee kommen, sich mit diesen, in ihren Augen, schwachen Menschen abzugeben.
Phee ist eine typische Mitläuferin, sehr empfänglich für Hassrede und leicht beeinflussbar, wenn jemand die richtigen "Argumente" bringt. Teilt jemand ihre Ansichten und zeigt Verständnis für ihren Ärger, dann wird sie seine Parolen nachplappern, ohne lang darüber nachzudenken.
Sie ist eine charmante junge Hexe, mit anderen ins Gespräch zu kommen, fällt ihr nicht schwer und für ihre Freunde würde sie fast alles tun.

Das wird man ja wohl noch sagen dürfen! ~ Ophelia sucht ihren Onkel ~ 14448_26296_giphy_500_213


Unsere Beziehung:
Im Grunde kennen Roderick und Ophelia einander nicht, da er verurteilt wurde, als sie noch sehr jung war. Ihre Eltern sprachen kaum über ihn, so, dass Ophelia alles, was sie über ihn weiß, auf eigene Faust herausgefunden hat.
Ich vermute, dass er früher öfter einmal zu Besuch war, da sein Rex erst nach der Schlacht von Hogwarts den Kontakt abbrach, doch nennenswerte Erinnerungen an ihn hat Phee nicht.

Meine Plotvorstellung:
Der Neuanfang, den Roderick sich erhofft hat, fällt sehr schwer, was für ihn mehr als nur frustrierend ist. In seiner Verzweiflung versucht er Kontakt mit seinem Bruder Rex aufzunehmen, der allerdings weiterhin mit seinem Todesser-Bruder nichts zu tun haben möchte und ihm die kalte Schulter zeigt. Einzig seine Nichte Ophelia reagiert auf seine Briefe und erklärt sich bereit, ihm zu helfen.
Dass Roderick das Leben so schwer gemacht wird, könnte Phee in ihren Ansichten bestärken, dass Reinblüter diejenigen sind, die unter der Regierung leiden.
Eventuell könnten die beiden später auch im politischen Geschehen mitmischen, Roderick wäre hierbei der kluge Kopf und Ophelia seine rechte Hand, die für ihn spricht, da er wohl als ehemaliger Todesser kaum eine Chance hätte, gehört zu werden. Je nachdem, wie weit man es auf die Spitze treibt, könnten die beiden eine radikale traditionalistische Gruppe gründen oder sich einer anschließen, um den Konflikt in unserer Story ein wenig voranzutreiben. Wichtige Ziele wären: Enttabuisierung schwarzer Magie, Festhalten am Geheimhaltungsabkommen, Stärkung der alten Familien etc.
Je nachdem, wie die Charaktere sich entwickeln (was bei Ophelia vor allem vom Einfluss ihrer Freunde abhängt), könnten sie sich natürlich auch zerstreiten und letzten Endes doch unterschiedliche Wege einschlagen, zu weit genaueres vorausplanen möchte ich da ungern.
Das wären ein paar Möglichkeiten, alles kann, nichts muss.
Für (Änderungs)Vorschläge bin ich offen, also immer her damit, nichts ist in Stein gemeißelt. Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen! ~ Ophelia sucht ihren Onkel ~
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Behind the Words :: WICHTIGE INFOS :: Charaktere und Gesuche :: Gesuche :: Einzelpersonen-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: